Automobilclub Frankfurt by Teloplan

Datenkabel so lang wie ein Marathon: Neubau in Frankfurt/Main für den Automobilclub von Deutschland

In Frankfurt am Main (Hessen) erstellte die Elomech Elektroanlagen GmbH und die Teloplan Ingenieurgesellschaft mbH die kompletten elektrotechnischen Anlagen der achtgeschossigen, neu errichteten Hauptverwaltung des AvD. Der Bauherr ist einer der größten und ältesten Automobil-Clubs in Deutschland. Neben den üblichen Serviceleistungen wie 24-Stunden-Hotline, Pannendienst und Versicherungen ist er vor allem als Organisator des Großen Preis von Deutschland und von Oldtimer-Rennen bekannt.

 

 

Das Neubauobjekt hat acht Etagen plus Keller, die Bruttogrundfläche beträgt 6.400 m². Es wird überwiegend als Bürogebäude für rund 200 Mitarbeiter genutzt. Im Keller und im 7. OG liegen große Lager- und Technikbereiche, im Erdgeschoss ein Konferenzbereich für bis zu 160 Teilnehmer.

Der Auftragswert einschließlich Nachträgen umfasste 1,15 Mio. €. Von Februar 2016 bis Februar 2017 sorgten wir dafür, dass alle elektrotechnischen Anlagen installiert wurden – und „alle“ umfasste hier ein breites Spektrum:

 

 

 

  • Behördenfunkanlage, BOS
  • Brandmeldeanlage (NSC)
  • Datentechnik
  • IT-Anschlüsse (1.824 Stück RJ45)
  • Leuchten (700 Stück, überwiegend Trilux und Philips)
  • Netzersatzanlage  
  • NYM-Leitungen (29 km unterschiedlicher Größe von 1,5 – 10 mm²)
  • Schrankenanlage
  • Such- und Signal-Anlagen

 

Automobilclub-Frankfurt by Teloplan
Automobilclub-Frankfurt by Teloplan
 

Einen echten Marathon könnte man mit den eingebauten Datenkabeln begleiten: 42 km vom Typ Leoni Pro 1300 wurden eingebaut, das entspricht fast der klassischen Marathon-Distanz von 42,195 km. Da es sich um einen Neubau handelte, gehörten auch die Hauseinführung ab öffentlichem Kommunikationsnetz (LWL) sowie die Niederspannungskabel ab Trafostation-Niederspannungsgerüst zum Leistungsumfang.

 

 

Bild 

 

Kontakt & Standorte Direkte Verbindungen und kurze Wege sind uns wichtig